1. Holzhäuser  > 
  2. Assemblazhe  > 
  3. Energiesparende bestimmungen

Energiesparende bestimmungen


Nach den aktuellen Untersuchungen stellen die Europäern im Vordergrund bei der Auswahl der Wohnungen die Umweltverträglichkeit und die Energiesparung und erst dann die übrigen Eigenschaften. Die Energie wird in einem Haus in erster Linie für Elektrogeräte, Wasseraufbereitung und Kochen verbraucht, den Löwenanteil nimmt aber die Heizung.

Unbedingte Verpflichtung des Architekten
Eine große Aufmerksamkeit wird dem energiesparenden Wohnbau erst an der Wende der 80-90-er Jahre des vorigen Jahrhunderts gewidmet, das Westeuropa hat den Alarm als das erste geschlagen. Bach den zahlreichen Untersuchungen wurde festgestellt, dass die Ursachen riesigen Energieverbrauchs nicht nur mit der Hausverkleidung, sondern mit der unrichtigen Projektierung verbunden sind.

Entwurf des Generalplans   Entwurf des Generalplans   Entwurf des Generalplans

Die Fachleute sind zum Schluss gekommen, dass heute gerade die Architekten die Energieressourcen in einem Wohnraum rationell verwenden zu haben. Damit das Haus zu einem Niedrigenergiehaus wird, müssen alle seinen Projekte funktionell "arbeiten" und mit einander verbunden sein, da ihre Bestandteile für die Energiesparung in einem Haus nur komplett funktionieren. Die besten Aussichten aus den Hausfenstern mit Berücksichtigung der Eigenschaften des Grundstücks und sämtlicher Anforderungen an Energiesparung hängen von der fachlichen Kompetenz des Architekten und seiner Erfahrung ab.

Entwurf des Generalplans   Entwurf des Generalplans   Entwurf des Generalplans

Baubestimmungen für Niedrigenergiehäuser aus Baustoffen jeder Art
Nach den Berechnungen kosten die Niedrigenergiehäuser um 20% teuer als übliche Häuser, aber derer Betriebskosten sind um 60-70% niedriger. Unten sind Eigenschaften angeführt, die in Europa als wichtigste bei dem Bau der Niedrigenergiehäuser gelten:

  • Richtige räumliche Orientierung des Hauses nach der Himmelrichtung - auch die Standardabweichung der Achsen auf 30 Grad kann kritisch für energiesparende Eigenschaften des Hauses sein
Die Bewegung der Sonne um die Website   Die Bewegung der Sonne um die Website   Die Bewegung der Sonne um die Website   Die Bewegung der Sonne um die Website   Die Bewegung der Sonne um die Website   Die Bewegung der Sonne um die Website
  • Genaue Projekte der unterirdischen Flächen, Mauern und des Bodens
  • Richtige Fundamentverkleidung
Die richtige Haus-Stiftung   Die richtige Haus-Stiftung   Die richtige Haus-Stiftung   Die richtige Haus-Stiftung  
  • Präzise Berechnung der Architekturformen des Hauses
  • Detaillierte Projektierung von Fensterelementen und derer Anbindung an die Hauskonstruktion
  • Systemischer Zusammenhang von Ingenieurprojekten und Lösungen mit jeweiligen Einrichtungen
Maschinenbau Lumi Polar   Maschinenbau Lumi Polar   Maschinenbau Lumi Polar
  • Be- und Entlüftungssystem mit Wärmerückgewinnung
  • Die sorgfältige Montage und Dachverkleidung sind für die Energiesparung in einem Haus von großer Bedeutung, da alle von uns aus der Physik wissen, dass die Wärme nicht kreuz und quer, sondern direkt nach oben geht
Dächer der Häuser Lumi Polar   Dächer der Häuser Lumi Polar   Dächer der Häuser Lumi Polar
  • Die maximale Verwendung von Vermittlungseinheiten aus Holz für Stoßverbindungen und Festigungen, da sich das Holz durch das höchste Wärmedämmvermögen auszeichnet

Baubestimmungen für Niedrigenergiehäuser aus Echtholz
Die Fachleute sind der Meinung, dass der Begriff "umweltfreundlich" dem Begriff "energiesparend" gleich ist, deshalb wird jetzt der Vorrang im Zusammenhang mit der Entwicklung moderner Produktionstechnologien und dem hohen Bauniveau von Holzhäusern geraden den Holzhäusern gegeben. Dabei ist es zu beachten, dass die Behauptung nur für den Fall gilt, wenn neben den Baubestimmungen für ein Niedrigenergiehaus auch die Bestimmungen beachtet werden, die nur für die Holzhäuser gelten, die unser Unternehmen strikt gemäß den finnischen Baunormen einhält, d.h.:

  • Das Haus liegt richtig auf dem Grundstück und das Projekt des Holzhauses selbst wird so entwickelt, dass jeder Quadratmeter im Haus funktionell verwendet wird
  • Die schwachen Stellen der Konstruktion sind Boden, Dach, Türen, Fenster, Knoten, Fügestellen und Ecken, deshalb entwickeln wir sämtliche Hauselemente mit der millimetergenaue Kerbe zur Vermeidung von Schlitzen und Kältebrücken
Der einwandfreie und präzise klaffende Wunde   Der einwandfreie und präzise klaffende Wunde   Der einwandfreie und präzise klaffende Wunde   Der einwandfreie und präzise klaffende Wunde
  • Sorgfältige Berechnung der Schrumpfung jeder Konstruktion des Holzhauses und dichte Fügung sämtlicher Elmente des Holzhauses
Dicht Kupplungsteile   Dicht Kupplungsteile   Dicht Kupplungsteile
  • Deutliche Geometrie von Dichtungen und sämtlichen Wärmedämmstoffen, die wir dicht, lückenlos und spielfrei, überlappend an den Fügestellen montieren, insbesondere an Fenster-, Tür- und Dachöffnungen
Qualitätssiegel für Holz   Qualitätssiegel für Holz   Qualitätssiegel für Holz   Qualitätssiegel für Holz
  • Wir verwenden ausschließlich naturechte Baustoffe: finnisches Holz der höchsten Qualität А und В, umweltschonende Klebe und alle anderen Zubehörteile
  • Für den Windschutz verwenden wir keine Polymerstoffe, stattdessen verwenden wir umweltverträgliche Wärmedämmstoffe auf Pergamentbasis, die atmungsaktiv sind, also die Luft durchlassen. Dadurch bleibt die Feuchte innerhalb der Wände nicht, die im Laufe der Zeit sie beeinträchtigt oder die Entstehung des gesundheitsschädlichen Stoffes - dem Schimmelpilz - auslöst
Schutz vor Wind   Schutz vor Wind   Schutz vor Wind   Schutz vor Wind
  • Um das Durchdrängen der Wärme durch den Boden zu vermeiden, wird die Bodenwandplatte zusätzlich mit dem Schaumpolystyrol zwischen dem Erdboden und dem Beton abgedichtet
  • Für den Dach verwenden eine 300-400 mm dichte Abdichtung, die den neuesten europäischen Anforderungen entspricht
Die Dachhäuser aus Holz   Die Dachhäuser aus Holz   Die Dachhäuser aus Holz   Die Dachhäuser aus Holz
  • Wir verwenden nur Holzfenster und -türen mit den besten neuesten Dichtungen, derer Wärmeleitfähigkeit mindestens 0,9 kW pro m2 beträgt. Auf Wunsch der Kunden können wir die Fenster neuerer Generation mit Heizung/Kühlung innerhalb der Glassscheiben anbieten

Die Einhaltung dieser Bestimmungen ist sehr wichtig, deshalb empfehlen wir Ihnen, den Hersteller sorgfältig auswählen, dem Sie den Bau eines energiesparenden Holzhauses vertrauen können. Wenn Sie das Projekt des Holzhauses nicht selbst entwickeln und die Einzelheiten der Bautechnologien nicht beherrschen, ist es sehr schwer, die sachkundige Ausführung des Bauprojektes zu schätzen.

Energieeffiziente effiziente Häuser Lumi Polar   Energieeffiziente effiziente Häuser Lumi Polar   Energieeffiziente effiziente Häuser Lumi Polar

Auswahl der technischen Einrichtung für die Ausrüstung eines Holzhauses

- In Finnland verwenden wir z.B. bei dem Bau von Einfamilienhäusern in 70% der Fälle das Wärmepumpensystem, das als Energiequellen den Erdreich oder das Bodenwasser verwenden. Die Frostschutzflüssigkeit (Glykol-Wasser-Gemisch), die die Wärme aus der Bodenwasserleitung, dem Bohrloch oder Grundwasser gewinnt, wird durch die Rohrleitung an die Wärmepumpe gefördert, wo ihre Temperatur niedriger wird und die abgegebene Wärme für die Heizung des Hauses und Warmwasseraufbereitung verwendet wird. Danach kommt die gekühlte Flüssigkeit zurück und nimmt die Wärme wieder an

- Für die Beleuchtung werden die Lampen nach dem neusten Stand der Technik auf Basis der LED-Technologie eingesetzt. Diese verbrauchen die Elektroenergie auf 90 % weniger als Glühlampen – das ist eine wesentliche Ersparnis bei der Energieerzeugung

- Der Stromzähler in Realzeit, der ermöglicht, den aktuellen Energieverbrauch abzulesen, und somit den Energieverbrauch zu kontrollieren

- Wärmepumpen mit der Wärmerückgewinnung der Ventilationsluft, an denen die Überschussenergie - das Ökosystem - verwendet wird. Bei dem Einsatz einer Wärmepumpe für die Luftheizung erreicht die Ersparnis an Energie bis zu 80%. Die frische Luft kommt von draußen in den Raum durch die Belüftungsöffnungen und die warme innere Luft wird aus dem Raum durch den in das Wärmepumpensystem eingebauten Wärmeaustauscher gebracht

- Die erzeugte Wärmeenergie wird für die Aufbereitung des Warmwassers und die Belüftung, sowie für die Wärmerückgewinnung verwendet. Wenn der Zyklus beendet ist, wird die Luft nach draußen gefördert. Diese Energierückgewinnung garantiert die gesundheitsfreundliche und sparsame Heizung, erspart die Wärmeenergie und mindert Ihre Kosten

- Im Vergleich mit anderen Wärmesystemen vermindern die Wärmepumpen "Luft/Wasser" den Energieverbrauch für die Heizung auf 50%, d.h. verarbeiten sie die Wärmeenergie, die sich in der Luft befindet. Die im Außenbereich eingebauten Wärmepumpen verwandeln das Rohrheizsystem in das umweltverträgliche Sparheizsystem. Die Pumpe funktioniert nach der gleichen Arbeitweise wie jeder Kühlschrank, d.h. es wird der Dampfdruckzyklus verwendet

- In jedem Zimmer wird eine Bedientafel (Thermoregler) für die Regelung der Heizung oder der Luftkühlung eingebaut, es erspart den Energieverbrauch in jedem Raum. Für die Energieersparnis kann man das Licht in jedem Zimmer regeln, in einigen Räumen kann das Licht automatisch ein- und ausgeschaltet werden

- Holzkamine sind umweltfreundliche Energiequellen. Im Winter können Sie das Haus mit Kamin beheizen und seine Heizgase, die durch den Schornstein kommen, als Heizenergie für den Raum verwenden. Im Kamin wird ein Wasserbehälter aufgestellt, der bei der Kaminheizung aufgewärmt wird und für das Beheizung des Hauses verwendet wird

- Die umweltfreundlichen Haushaltsgeräte werden von einigen Herstellern angeboten, die wesentlich weniger Elektroenergie verbrauchen als übliche Haushaltsgeräte

- In Windgebieten werden "Mini-Windmühlen" in Form der zylindrischen Turbinen verwendet, die auf dem Dach des Hauses aufgestellt werden. Die "Windmühlen" laden die Batterie auf, mit der das ganze Haus beleuchtet werden kann

- Solarbatterien. Obwohl diese in nördlichen Ländern nicht oft eingesetzt werden, weil sie sich nicht bewährt haben: hohe Technologiekosten und sehr wenig sonnigen Tage

Carbon Footprint
Mit jedem Erwerb eines Gegenstandes lassen wir in der Luft das CO2-Footprint und machen uns damit verantwortlich für den Einfluss einer bestimmten CO2-Menge in die Luft bei dessen Erzeugung. Das Umfeld wird auch durch Betriebe belastet, die Baustoffe herstellen. Die Ausnahme machen nur Hersteller der Produkte aus dem Naturholz und anderen Naturstoffen.

Feedback-Formular